Stadt Abenberg

Seitenbereiche

Navigation

Weitere Informationen

Optimal orientiert!

Mit dem digitalen Ortsplan der Kommune haben Sie den perfekten Überblick! 

Weiter zum digitalen Ortsplan

Seiteninhalt

22.01.2021

Ausgabe/Verteilung "Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige"

Ausgabe/Verteilung „Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige“

Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege stellt für „Pflegende Angehörige“ bayernweit 1 Mio. FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung. Pro pflegebedürftiger Person besteht ein Anspruch auf drei Masken.
Inzwischen wurden die Masken anteilig der Einwohnerzahl der bayerischen Kommunen verteilt, die Stadt Abenberg hat ein Kontingent von 420 FFP2-Masken erhalten.

Für den Bezug der Schutzmasken gelten folgende Bedingungen:

  1. Vorlage Bescheid der Feststellung eines „Pflegegrades“ (SGB XI) der/des Pflegebedürftigen mit Wohnsitz innerhalb der Gemeinde
  2. Angabe, an welchen/welche Hauptpflegeperson die Schutzmasken ausgegeben werden sollen inkl. der Adressdaten!

Die Nachweise können entweder

-       per Brief an die Stadt Abenberg, Stillaplatz 1, 91183 Abenberg,
-       durch E-Mail: info(@)stadt-abenberg.de
-       oder per Telefax: 09178/9880-80 erbracht werden.

Die Masken werden dann an die entsprechenden Haushalte geliefert, eine Abholung der Masken bei uns ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass diese Regelung nur für pflegende Angehörige gilt.
Für die weiteren derzeit bestehenden Berechtigungen für kostenlose FFP2-Masken liegen die Zuständigkeiten bei den Krankenkassen („Berechtigte lt. Krankenkassen – Vorlage Berechtigungsschein der Krankenkasse in den Apotheken) und dem Landratsamt Roth (FFP2-Masken für „Bedürftige“ – Versand durch das Landratsamt direkt).


Teilen:

Optimal orientiert!

Mit dem digitalen Ortsplan der Kommune haben Sie den perfekten Überblick! 

Weiter zum digitalen Ortsplan