Seite drucken
Stadt Abenberg (Druckversion)

Abenberg aktuell

Fachmesse Neu- und Altbautage

Foto: Handwerkskammer für Mittelfranken
Kriminalhauptkommissar Gerhard Schiffer von der Kriminalprävention am Nürnberger Zeughaus erklärt den Besuchern gerne, wie sie sich gegen Einbrecher schützen können.
Foto: Handwerkskammer für Mittelfranken
Kriminalhauptkommissar Gerhard Schiffer von der Kriminalprävention am Nürnberger Zeughaus erklärt den Besuchern gerne, wie sie sich gegen Einbrecher schützen können.

Tausende Besucher strömen jedes Jahr ins Bildungszentrum der Handwerkskammer für Mittelfranken, um sich auf der Fachmesse Neu- und Altbautage zu informieren. Von Wärmedämmung über Heizsysteme, Solarenergie oder das richtige Sanieren – rund 80 Aussteller stehen am Samstag, 9. März, und Sonntag, 10. März, von 9 bis 17 Uhr bereit, um zu erklären, wie man es richtig angeht. In Vorträgen kann man sich neutrale Informationen besorgen, um mit diesen dann beim Handwerker des Vertrauens zu punkten.
Das Schwerpunktthema lautet heuer „Barrierefreies Wohnen und Bauen“. In einer Sonderausstellung zeigen die Profis, was heute schon möglich ist, worauf man achten sollte und welche kleinen Maßnahmen schon große Probleme lösen können. Im umfangreichen Parcours kann man mit Rollator oder Rollstuhl selbst erfahren, wie sich die Perspektive ändert, wenn Alter oder Unfall die normale Beweglichkeit einschränken. Aber auch die Dauerbrenner wie Sicherheit und Einbruchschutz oder Fördermöglichkeiten kommen nicht zu kurz. Für jeden ist ein Profi vor Ort…
 
Wer: Handwerkskammer für Mittelfranken
Was: Fachmesse Neu- und Altbautage 2019
Wann: 9. und 10. März 2019, 9 bis 17 Uhr
Wo: Bildungszentrum (BZ) 2, Sieboldstr. 9, 90411 Nürnberg 
 

  

http://www.abenberg.de/index.php?id=292&no_cache=1