Stadt Abenberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wassermungenau - Aussichtspunkt - Weiherkette

Ein markanter Rundweg durch das romantische Mungenauer Land.

Eckdaten

LÄNGE UND GEHZEIT: 3,6 km / 1,25 Std.
AUSGANGSPUNKT: Tankstelle, nähe Kirche (Parkmöglichkeiten Innerorts)
KARTEN: Landkreiswanderkarte
BESONDERHEITEN: Wassermungenau, als “Wolfmuntingas” urkundlich bereits 810 erwähnt. Früher landwirtschaftlicher Vorreiter Frankens in der Saatkartoffelzucht und im Hopfenanbau. Heute größte Kloßteigfabrikation Bayerns. In der Postgaststätte kehrte Goethe bei seiner Italienrückreise (1788) ein.

Wegbeschreibung

In Wassermungenau an der Tankstelle, gegenüber der Kirche beginnt dieser Wanderweg, der bald vom Untereschenbacher Weg abzweigt und zu einer lichten Anhöhe steigt. An der Landkreisgrenze macht der Weg einen scharfen Knick nach Süden und führt in der “Langen Stritt” an idyllischen Weiherketten entlang nach Wassermungenau zurück.

Alle Wetter

Sie möchten das Wochenende oder den Feierabend planen und wissen, wie das Wetter wird?

Hier gibt es die aktuelle Vorhersage für Abenberg